Jugend

Das Training mit Luftgewehr und -pistole findet aktuell immer Donnerstags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr unter der Anleitung von Jugendtrainer Wolfgang Kraft (C-Trainer Pistole) statt, unterstützt wird er dabei von seiner Tochter Jessica Kraft (Jugendbasislizenz).

Der Schießsport unterliegt dem Waffengesetz, weshalb es einige Einschränkungen und Besonderheiten im Vergleich zu anderen Sportarten gibt. So darf erst ab 12 Jahren mit Druckluftwaffen geschossen werden, wer früher anfangen möchte, kann ab 10 Jahren eine Ausnahmegenehmigung beantragen. Ab 14 Jahren darf dann auch mit Kleinkaliberwaffen geschossen werden. Voraussetzung für alle Altersgruppen ist außerdem selbstverständlich die Einverständnis der Sorgeberechtigten. Die Sicherheit im Umgang mit den Sportgeräten wird bei uns sehr groß geschrieben, weshalb Anfänger bei uns zunächst einmal die wichtigsten Regeln erklärt bekommen und die ersten Schüsse intensiv betreut werden.

Das Sportschießen trainiert Körper und Geist gleichermaßen, er fordert und fördert viel Konzentration, Körpergefühl und -wahrnehmung und ist eine Kombination aus dem koordiniertem Zusammenspiel von Kraft, Ausdauer, Geschicklichkeit, mentalem Training und dem technischen Gespür für das Sportgerät. Durch das Training in der Gruppe wird außerdem die Sozialkompetenz gefördert. Bei uns hilft jeder jedem und wir sind ein Team. Das stärkt das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl. Zudem ist der Schießsport ein sehr inklusiver Sport, den Menschen auch mit körperlichen Einschränkungen sehr gut betreiben können.

Unser Jugendtraining ist altersgerecht gestaltet und geht individuell auf die Bedürfnisse und den Leistungstand des jeweiligen Schützen ein. Uns ist es wichtig, dass unsere Schützen Spaß am Sport haben und nicht zu Leistung gezwungen werden, weshalb wir neben der ganzen Schießtechnik auch immer wieder Spiele einbauen. Wer jedoch stärker gefordert werden möchte, kann an Wettkämpfen , Meisterschaften und Turnieren teilnehmen. Schützen, die gute Leistungen erbringen, können sich dabei für den Bezirks- oder sogar Landeskader empfehlen.

Wenn wir euer Interesse an diesem tollen Sport geweckt haben oder ihr weitere Fragen habt, dann schaut doch einfach mal während der Trainingszeiten vorbei oder meldet euch bei Wolfgang Kraft !

Wir freuen uns auf euch!