+++ CORONA-UPDATE +++

Update vom 7.09.: Die 3G-Regelung gilt auch im Außenbereich!

Nach den Vorgaben des Eskalationskonzeptes des Landes hat der Wetteraukreis am heutigen Freitag eine Allgemeinverfügung erlassen, die mit dem Folgetag (Samstag, 21. August 2021, 0:00 Uhr) in Kraft tritt. Mit der Allgemeinverfügung werden sogenannte Negativnachweise wieder vor dem Betreten von vielen Innenräumen verpflichtend.

Der Zutritt zum Schützenhaus ist deshalb nur noch mit Test-, Impf- oder Genesenennachweis möglich.

Es gelten zudem weiterhin die üblichen Hygieneregeln: Maske tragen, Hände desinfizieren, Abstand halten und in die Anwesenheitsliste eintragen (bzw. die Luca-App nutzen).