Wiederaufnahme Schießbetrieb

Seit dem 08.03. ist in Hessen die Ausübung sportlicher Aktivitäten wieder mit 5 Personen aus maximal zwei Haushalten erlaubt. Diese Regel ermöglicht es uns, den Schießbetrieb so langsam wieder aufzunehmen.

Damit es zu keinem Chaos und zu so wenig Begegnungen wie möglich kommt, bitten wir allerdings um vorherige Anmeldungen. Die Bogenschützen wenden sich bitte an Axel Preußner, wer den 25m-Stand nutzen möchte (aktuell nur Mittwoch & Samstag) an Sebastian Mayer-Ray und wer auf dem 10m- oder 50m-Stand trainieren möchte (Freitag & Sonntag) meldet sich bei Wolfgang Kraft.

Im Schützenhaus gilt selbstverständlich Maskenpflicht, am Eingang steht wie bisher ein Spender mit Desinfektionsmittel und eine Anwesenheitsliste liegt auch aus, in die sich bitte jeder einträgt. Die Theke muss leider weiterhin geschlossen bleiben.

Weitere Informationen zu den aktuellen Regelungen im Sport findet ihr hier.